WhatsApp unterstützt demnächst PDF- und MS Office Dateien

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:

Mit WhatsApp können wir nicht nur chatten, sondern auch Fotos und Videos versenden, oder Kontakte, sowie den eigenen Standort. Was aber noch nicht klappt, ist das Versenden von Dokumenten, wie etwa PDF- oder Word-Dateien. Das wird sich demnächst ändern.

Gerüchte über die Unterstützung von Dokumenten-Dateien gibt es ja schon länger, nun hat aber der Reddit-User „CarbonoAtom“ konkrete Hinweise entdeckt, sprich entsprechende Icons und Hinweis im Quellcode.

Im Quellcode findet man bereits Strings für die Dateiformate Word, Excel und PowerPoint.

Neben Audi, Video und Image-Dateien findet man hier bereits Strings für die Dateiformate von MS Office. (Bild: Reddit/CarbonoAtom)

Die Vorgehensweise beim Versenden wird sicherlich jener beim Versenden von Fotos und Videos entsprechen. Wir tippen auf ein Büroklammer-Symbol und schon können wir die entsprechenden Dokument-Dateien auswählen.

PDF, MS Office und weitere Formate

Auch neue Icons lassen darauf schließen, dass wir demnächst Dokumente versenden dürfen. Es gibt welche für den Versand von PDF-Dateien, ebenso wie für Word, PowerPoint und Excel. Aber auch ein Icon mit dem Namen „icon_file_unknown.png“ ist mit dabei. Dieses deutet darauf hin, dass auch weitere, unbekannte Dateiformate unterstützt werden.

Auch bei den neuen Icons hat man die Dateiformate von MS Office bereits berücksichtigt, es gibt aber auch ein Icon für unbekannte Formate. (Bild: Reddit/CarbonoAtom)

Wie lange es dauern wird, bis das entsprechende WhatsApp-Update eintreffen wird, lässt sich nicht genau sagen, aber wir rechnen nicht in Monaten, sondern in Wochen bzw. Tagen. Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden.

Quelle: Reddit.com

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:
Written By: