Fotos aus WhatsApp-Unterhaltungen verstecken

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:

Du kennst das Problem vielleicht: Du zeigst deinen Freunden einen lustigen Video-Clip und direkt nach dem Abspielen fangen diese an deine Galerie zu durchstöbern. Darin befindet sich aber vielleicht das eine oder andere Foto, das du aus einer WhatsApp-Unterhaltung hast und niemand anderen etwas angeht. Dann kannst du diese Fotos mit diesem Trick auch verstecken.

WhatsApp speichert standardgemäß die empfangenen Fotos und Videos auf Ihrem Smartphone. Über die Fotos-App kannst du diese folglich natürlich ganz einfach einsehen. Allerdings muss das nicht sein.

So geht’s bei Android

Für Android-User gibt es eine praktische Möglichkeit, die empfangenen Bilder auszublenden. Dazu musst du lediglich eine leere Datei mit dem Namen „.nomedia“ in dem entsprechenden Verzeichnis ablegen. Am einfachsten geht das, indem du den Editor auf deinem PC öffnest und dort eine leere Datei mit dem Dateinamen „.nomedia“ abspeicherst. Wichtig dabei ist, dass du beim Dateityp „Alle Dateien“ auswählst. Anschließend kopierst du die Datei via USB-Kabel oder Cloud-Speicher auf dein Smartphone und verschiebst die Datei in den Ordner „WhatsApp/Media/WhatsApp Images.“

 

Um diesen Schritt auf dem Smartphone zu bewerkstelligen, musst du dir zuvor die kostenlose App „ES Datei-Explorer“ runterladen. Sobald diese installiert ist, öffnest du sie und navigierst darin zu folgendem Pfad: „WhatsApp/Media/WhatsApp Images.“

 

Anschließend tippst du auf die drei Punkte rechts oben und wählst den Menüpunkt „Neu“ und „Datei.“

 

Als Dateinamen gibst du „.nomedia“ ein und tippst auf OK. Daraufhin erscheint ein kurzes Bestätigungsfeld mit „.nomedia erstellt.“

 

Schon sind die WhatsApp-Bilder aus der Galerie verschwunden.

So geht’s bei iOS

Für die iOS-User gibt es eine Methode direkt über die „Fotos-App.“ Sobald du die App geöffnet hast, kannst du in der Momente-Ansicht die Fotos verschwinden lassen. Dazu tippst du einfach auf die Schaltfläche „Auswählen“ und tippst anschließend alle auszublendenden Bilder an.

 

Sind alle entsprechenden Bilder markiert, tippst du auf das „Teilen-Icon“ links unten und wählst im drauffolgenden Dialog „Ausblenden.“

 

Wichtig: Damit verschwinden die Fotos nur aus der „Momente-Ansicht.“ In den Alben sind sie noch immer ersichtlich.

Um auch das zu verhindern musst du auf eine Drittanbieter-App wie beispielsweise „Photo+Video Vault Hide Safe“ zurückgreifen.

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:
Written By: