WhatsApp für Android: Update mit neuen Emojis wird ausgerollt

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:

Wer braucht noch Esperanto, wenn es heutzutage doch Emojis gibt? Die kleinen Bildchen haben sich zur Universalsprache unserer Zeit entwickelt, die Kultur- und Sprachgrenzen durchbricht. Auf WhatsApp für Android halten jetzt neue Emojis Einzug, die noch vielfältigere Gefühlsausdrücke möglich machen. 

Bereits im Dezember hat der populäre Messenger damit begonnen, die neuen Emoji zu testen – nun ist das Update mit der Versionsnummer 2.12.441 offiziell fertig und wird stufenweise über den Google Play Store verteilt. Dementsprechend ist es unter Umständen möglich, dass die neue WhatsApp-Version bei einigen Nutzern noch nicht angezeigt wird. Hier ist angeraten, immer mal wieder den Play Store aufzusuchen und nach der Aktualisierung Ausschau zu halten.

Zu den neuen Emojis, die in WhatsApp 2.12.441 auf Android verfügbar sind, gehört unter anderem das kleine Köpfchen mit den sarkastisch rollenden Augen, das Nerd-Emoji mit Brille und der geldgeile Zeitgenosse, der statt Augen Dollar-Zeichen besitzt. Ein Taco, Einhorn und ein kleiner Roboter sind ebenfalls mit an Bord. In iOS ab Version 9.1 sind die neuen Emoji bereits vertreten – jetzt zieht WhatsApp systemübergreifend nach, sodass sich Android- und iOS-Nutzer die neuen Symbole zusenden können, ohne das berühmte Kästchen mit dem nichtssagenden X sehen zu müssen.

WhatsApp-Emoji nicht mit Android-Emoji verwechseln

Die neuen WhatsApp-Emojis sind im Übrigen nicht mit den System-Emojis aus Android zu verwechseln. Letztgenannte besitzen einerseits weniger Persönlichkeit und versprühen nicht den bekannten Charme der Pendants, die WhatsApp nutzt – andererseits sind die Android-Emojis ist erst ab Version 6.0.1 Marshmallow verfügbar, das zum aktuellen Zeitpunkt nur auf den wenigsten Smartphones und Tablets installiert ist.

Quelle: MobiFlip

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:
Written By: