Rätselraten bei WhatsApp: Was heißt die Geste der Emojifrau mit Hand?

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:

Während einige Emojis mitunter fast schon zu häufig verwendet werden, finden sich in den Untiefen der Emoji-Sammlung von WhatsApp auch das eine oder andere Bildchen, dass wohl deutlich seltener zum Einsatz kommt. Ab und an wohl auch, weil die Bedeutung schlichtweg unklar ist. So auch im Falle einer Frau, die ihre Handfläche nach oben streckt. Eine Nutzerin hat dazu nun eine interessante Theorie.

Die meisten Nutzer von WhatsApp und Konsorten haben einige wenige Emojis, die sie einsetzen, eine Vielzahl wird in der Regel nicht beachtet. Auch die Entwickler des Messengers tragen ihren Teil dazu bei, laufend kommen neue Abbildungen dazu. Einige Emojis sind ganz einfach einer Bedeutung zuzuordnen, beispielsweise alle grinsenden Smileys, die verschiedenen Fahnen oder auch diverse Zeichen. Es gibt aber auch Ausnahmen, bei denen niemand so recht weiß, wann man sie einsetzen soll.

Schon länger im Fundus der WhatsApp-Emojis zu finden ist eine freundlich grinsende Frau, die ihre Arme mit geöffneten Handflächen nach oben streckt. Die Frage: Was soll das Ganze bedeuten? Eine Nutzerin hat nun eine Theorie dazu aufgestellt. Wie der Dame aufgefallen ist, wechselt die Frisur des Emojis auf den unterschiedlichen Abbildung. Des Rätsels Lösung könnte also sein, dass die Frau uns lediglich ihren neuen Haarschnitt präsentieren möchte. Ob das stimmt, ist natürlich nach wie vor unklar, der Ansatz ist aber zweifellos interessant.

Mittlerweile gibt es auch eigene Seiten im Internet, die sich ausnahmslos mit der Interpretation von Emojis beschäftigen. Der wohl bekannteste Vertreter: Emojipedia. Die Seite listet unzählige gängige Emojis auf, benennt und beschreibt sie – und zeigt außerdem die Pendants bei anderen Messengern. Bleibt abzuwarten, ob die Theorie der WhatsApp-Nutzerin auch dort Beachtung findet.

Welche Emojis verwendet ihr bevorzugt?

Quelle: Dailymail

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:
Written By: