Neues WhatsApp-Update bringt viele praktische Funktionen

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:

Und wieder einmal gibt es ein Update für WhatsApp. Vorneweg: bahnbrechende Neuheiten enthält es nicht, aber einige kleine Änderungen, die uns das Leben mit WhatsApp deutlich erleichtern.

So können wir nun, wenn wir möchten, die Antworten direkt aus der Benachrichtigungsleiste geben. Vorbei sind damit die Zeiten, in denen für jede Antwort die App geöffnet werden musste. Überhaupt lässt sich nun viel mehr Zeit sparen: Bereits gemachte Fotos scheinen z.B. in der Kamera-App in einer eigenen Leiste auf, ähnlich wie bei Instagram. Ebenso neu: Wir können nun mehrere Konversationen gleichzeitig löschen. Wir tippen lange auf die zu löschenden Chats und löschen oder archivieren sie anschließend.

Ruhe bitte!

Auch für den einen oder anderen nützlich: WhatsApp lässt sich nun für einen bestimmten Zeitraum stummschalten. Dazu legen wir in den Einstellungen fest, wie lange z.B. einzelne Gruppenchats deaktiviert werden sollen. Wir wählen zwischen acht Stunden, eine Woche oder gleich ein ganzes Jahr. Okay, die letzte Option ist wenig sinnvoll, aber eine achtstündige Ruhepause kann hin und wieder nicht schaden, vor allem nächtens.

Last but not least wurden auch die Text-Formatierungen der iOS-App übernommen. Textstellen lassen sich nun also beispielsweise fett oder kursiv schreiben.

Quelle: Phonearena

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:
Written By: