Nur für Android: Whatsapp-Chats sichern und bei Bedarf wiederherstellen

Folge WhatsApp Guru auf Facebook:

Im Laufe der Zeit kommt einiges an Chats, Bildern und Videos zusammen und sicher wächst in Ihnen der Wunsch, diese auch für die Zukunft zu sichern. Wie schnell geht ein Handy verloren oder kaputt? Oder Sie möchten sich ein neues Smartphone anschaffen, aber auf die bisherigen Chat-Verläufe nicht verzichten? Die Macher von WhatsApp haben auch diese Fälle berücksichtigt und entsprechende Funktionen spendiert. Hier zeigen wir Ihnen Tipps und Tricks zur Sicherung und Wiederherstellung.

1. Der Weg zur Sicherung

Wir beginnen ganz allgemein: Ihre Chat-Verläufe sichern Sie in den App-Einstellungen. Tippen Sie also auf die Menütaste oben rechts und wählen Sie den Menüpunkt „Einstellungen“ aus.

2. Nun zu „Chats und Anrufe“

In der nun folgenden Auswahl tippen Sie auf „Chats und Anrufe“.

3. Chat-Backup

Dort finden Sie dann die Option „Chat-Backup“. Dahinter verbergen sich alle Backup-Werkzeuge, die Sie benötigen, um alle Daten, die Ihnen wichtig sind, zu sichern.

4. Einfach nur sichern

Wir gehen zunächst einmal von dem ganz einfachen Fall aus: Sie tippen auf die Schaltfläche „Sichern“ und Ihr Chatverlauf wird auf dem Smartphone gespeichert.

5. Es geht auch eleganter

Solch eine Sicherung nützt Ihnen natürlich nicht viel, wenn die sich auf dem Handy befindet, das Sie verloren haben. Mit Ihrem Google-Account haben Sie Zugriff auf Ihren Google-Drive-Speicher, auf dem Sie ebenfalls sichern und auf den Sie von überall zugreifen können. Auch der Aufwand nach einer Smartphone-Neuanschaffung lässt sich deutlich minimieren.

6. Google Drive nutzen

Wenn Sie auf der Backup-Seite sind, scrollen Sie einfach mal ein Stückchen nach unten. Dort finden Sie die Google-Drive-Einstellungen. Tippen Sie jetzt den Eintrag „Auf Google Drive sichern“ an.

7. Intervall festlegen

Ein Dialogfenster fordert Sie nun auf, das Sicherungsintervall festzulegen. Treffen Sie einfach Ihre Auswahl. Danach werden Sie zur nächsten Abfrage geführt.

8. Google-Konto

Jetzt müssen Sie nur noch das korrekte Google-Konto angeben, unter dem Sie angemeldet sind. Fortan werden dann alle Backups in Google Drive und zeitgleich lokal auf dem Smartphone gespeichert.

9. Wiederherstellen

Nach einer Funktion zum Wiederherstellen suchen Sie vergebens. Die Wiederherstellung erfolgt nämlich automatisch, wenn Sie die App neu installieren. Sollten Sie dergleichen an ein und demselben Geträt durchführen wollen, müssen Sie WhatsApp zunächst deinstallieren und dann wieder neu installieren.

Folge WhatsApp Guru auf Facebook: